Felicitas Ameling
Felicitas Ameling

Felicitas Ameling, Pfarreiseelsorgerin in St. Marien

Ich bin in den unterschiedlichsten Bereichen in der Pfarreiarbeit tätig. Seelsorge, Gottesdienste, Beerdigungen, aber auch Religionsunterricht, Ansprechperson für den Garten und die Ministrant:innen und manchmal auch noch Grafikerin und Servicefachperson.  

 

So vielfältig wie meine Aufgaben in der Pfarrei ist auch das Pfarreileben selber. Es ist eine Freude mit den unterschiedlichsten Personen zu den vielfältigsten Themen ins Gespräch zu kommen, im wortwörtlichen Sinne über Gott und die Welt zu reden und im Leben «mitten drin, nicht nur dabei» sein zu dürfen. 

Pfarrei St. Marien


AGENDA

 

15. Dezember, ab 17.00 Uhr, Marienkirche, Wylerstrasse 26

 

Rorate – werdet zusammen mit der 3. und 4. Klasse der Pfarrei St. Marien Lichtbringer:innen im Nordquartier.

 

Die Rorate Feier findet in der Kirche mit Zertifikations- und Maskentragpflicht statt.

Ab 17.30 gibt es ein Feuer und viele Kerzen im Innenhof. Der Besuch fordert eine Maskentragpflicht.


Die Marienkirche

 

Die Marienkirche ist die zweitälteste katholische Kirche in Bern und wurde am 4. Advent des Jahres 1932 eingesegnet.  Sie wurde in der Übergangszeit zum modernen Bauen in der Schweiz errichtet und konnte nur durch die finanzielle Unterstützung von Katholik:innen weltweit erbaut werden. Diese Vielfalt hat sie sich bewahrt und bietet Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern ein zu Hause. 

 

 

Die Pfarrei St. Marien

 

Die Pfarrei St. Marien  ist mit der Kirchgemeinde Markus und Johannes Teil der Ökumene Bern Nord. Vieles läuft bereits jetzt ökumenisch und wir sind auf gutem Weg in eine grosse ökumenische Gemeinde Bern Nord zu werden.

 

Die Pfarrei St. Marien hat Angebote für die unterschiedlichsten Alters- und Interessengruppen. Neben Religionsunterricht, Gottesdiensten, Kinderfeiern, dem Eltern-Kindtreff, gibt es eine Handarbeitsgruppe, Mittagstische, eine Besucher:innengruppe, Spaghettisingen und vieles mehr. Auch der diakonische Aspekt mit der Sozialberatung ist ein wichtiger Bestandteil der Pfarrei.

 

Und wenn Sie einfach einen Ort der Stille suchen, sind Sie in der Kirche genau richtig oder auch im Innenhof zum Sonne tanken und dann vielleiht doch noch ins Gespräch mit anderen Menschen kommen, die dort ihre Pause verbringen, am Brunnen spielen oder sich einfach ausruhen.

 

www.kathbern.ch/marien